Arbeitsbereiche

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Vereins bei seiner Gründung bestand darin, die Grundlagen für die Errichtung eines "Transferzentrums für angepasste Technologien  (TAT)" zu schaffen, das 1992 in Rheine eröffnet wurde. In diesem Zentrum ist GAT Gesellschafter der gemeinnützigen TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH.

Die TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH ist die operative Partnerin des Vereins und übernimmt Aufgaben aus dem Bereich der Nord-Süd-Zusammenarbeit und der EU-Kooperation.

Dabei geht es um Arbeit, Qualifizierung und Technik in gemeinsamen Projekten, um Austauschmaßnahmen und um die Vermittlung von Betriebskontakten. Die weiteren Tätigkeitsbereiche der GAT liegen in der

  • Unterstützung von Projekten
  • Durchführung von Seminaren und Exkursionen
  • Erstellung von Studien
  • Organisation von Ausstellungen.

Links

  • Die Website des Transferzentrums für angepasste Technologien (TAT)
    ist zu finden unter der Adresse: www.tat-zentrum.de.
 

Startseite

Der Verein
Arbeitsbereiche
Angepasste Technologien

Projekte
Energiepfad Tecklenburger Land
UMO - Umweltmobil für Forscher und Entdecker
Projekte im Ausland

Angebote
Thementouren
Nachhaltigkeitsbildung
TAT-Technologiepark

Unterstützung
Mitglied werden
Spenden

Pressearchiv
Kontakt
Impressum
Datenschutz